Food- Sharing Klein Wesenberg

Verantwortungsvolles Handeln mit Lebensmitteln

Der Apfel- oder Pflaumenbaum sitzt voll und Sie haben weder die Lagerungsmöglichkeiten für all das Obst noch die Zeit, alles allein abzuernten? Laden Sie Nachbarn ein, Ihnen behilflich zu sein und einen oder mehrere Körbe abzunehmen (kann auch kostenpflichtig sein). Sie haben wieder viel zu viel gebacken und haben gar nicht den Platz, alles einzufrieren? Genießen Sie doch eine Tasse Kaffee inkl. Kuchen gemeinsam. Das fördert das Miteinander im Dorf und erfreut vielleicht den ein oder anderen, der sonst allein lebt. 

Ich biete etwas an:

Kommentare: 0

Ich lade ein zu:

Kommentare: 0