Die Geschichte von Klein Wesenberg

Ein kleines Dorf in Nordstormarn vor den Toren Lübecks

Das Bild zeigt ein Klassenbild der Klein Wesenberger "Dorfschule" im Jahr 1970

Klein Wesenberger erzählen ihre Geschichte

Zu Fuß zur Hochzeit in der Klein Wesenberger Kirche

Irmgard und Werner David haben sich in Klein Wesenberg im Jahr... kennengelernt.......

Am 13.11.1948 heirateten sie und da sie noch kein Auto besaßen, gingen sie als Brautpaar halt zu Fuß durchs Dorf zur Hochzeit in der Klein Wesenberger Kirche. Die Alte Dorfstraße war noch nicht geteert und eine Baumallee zog sich durchs Dorf. 

"Es war ein schöner Tag" erinnert sich Irmgard David. Gefeiert wurde nach der Trauung im Festsaal bei Martens, wo auch gelegentlich Theaterstücke aufgeführt wurden, und die Festgemeinde setzte sich aus Familie, Freunden und Nachbarn zusammen. Man kochte selbst für dieses Fest und die Torten wurden auch selbst gebacken..... Das einzige Geschenk, das das Paar erhielt, war ein Kochtopf mit Nieten. Sonst gab es nichts, denn Deutschland befand sich in der Aufbauzeit nach dem Krieg. Es gab auf dem Lande nichts zu kaufen, geschweige denn zu verschenken. "Dennoch waren alle guter Laune und feiern konnte man schon damals gut" sagen beide und freuen sich, dass sie jetzt - am 13.11.2018 - schon 70 Jahre verheiratet sind und damit das bisher erste  Fest der "Gnadenhochzeit" in Nordstormarn errecht haben.  Herzlichen Glückwunsch!

 


Die Dorf- Chronik zur 800-Jahr- Feier  1189 - 1989